Ihre Lebensqualität beginnt beim Wasser!

GAIAWATER sorgt für reines, vitales und gesundes Wasser

 

OPTIMA - Umkehrosmose Direktanlage

OPTIMA VITALWASSER

OPTIMA VITALWASSER ist ein durch unsere OPTIMA Umkehrosmose-Direktanlage gereinigtes Wasser, welches danach durch spezielle Keramiken und Mineralien zellgängig, antioxidant und basisch gemacht wird.

VITALWASSER – warum?

Unsere moderne und stressige Lebensweise, sowie der vermehrte Konsum belasteter Nahrungsmittel, der Genuss von zu viel Kaffee, Alkohol, Süßigkeiten und Zigaretten führt zunehmend zu Übersäuerung und in der Folge zu einem Verlust basischer Mineralien im Körper.
Freie Radikale, auch Oxidantien genannt, schädigen die Zellen unseres Körpers (oxidativer Stress). Freie Radikale sind hochreaktive Moleküle, denen Elektronen fehlen. Daher rauben sie anderen Molekülen das fehlende Elektron und eine Kettenreaktion entsteht. So kommt es zu Schaden an der Zellmembrane, die Regeneration wird verhindert und bedingt das vorzeitige Absterben bzw. Mutation (Krebszellen) der Zellen. Da die Kommunikation der Zellen über die Zellmembrane erfolgt, sind degenerative Krankheiten vorprogrammiert. So, wie die Einnahme von Zusatznahrungsmitteln (z.B. Vitaminen), sogenannte Antioxodantien, freie Radikale neutralisiert, wirkt auch Vitalwasser antioxidativ.

Vitalwasser neutralisiert freie Radikale durch die Zuführung von Elektronen. Das Vorhandensein neutralisierender Elektronen wird als Redoxpotential (ORP – Oxidationsreduktionspotenzial) bezeichnet. Leitungswasser, Mineralwasser und auch Osmosewasser haben kein ausreichendes Potenzial zur Neutralisierung freier Radikale. Vitalwasser verfügt über Antioxidantien und hat einen messbaren Wert von ca. – 180 mV (Vergleich: Leitungswasser +200 bis +300 mV).

Vitalwasser entsteht, indem durch Umkehrosmose hochgereinigtes Wasser mit biologisch verwertbarem Kalzium, Magnesium und Kalium angereichert wird. Vitalwasser hat einen pH‐Wert von 9 (Vergleich: Leitungswasser pH 7– 7,5).

Vitalwasser zeichnet sich überdies durch sehr kleine Wassermolekül‐Cluster aus. Je kleiner diese Cluster sind, desto größer ist die Lösungsfähigkeit des Trinkwassers und umso leichter kann es die Zellen versorgen. Die Clustergröße kann durch Resonanzmessung festgestellt werden. Vitalwasser hat einen optimierten Wert von 51,5 Hz (Vergleich: Leitungswasser 120 Hz).

VITALWASSER

Optimales Trinkwasser reinigt unsere Zellen und erfrischt unseren Organismus. Daher sollte es aus natürlichen Quellen stammen und stets frisch entnommen werden. Diese Art Wasser kommt leider nicht aus unseren Leitungen. Wir benötigen daher Hilfsmittel, um Wasser in diesen reinen, energiereichen Zustand zu versetzen. Der erste Schritt der Trinkwasseraufbereitung ist die optimale Reinigung. Erst dann ist nachhaltige Energetisierung, also Anreicherung mit freien Elektronen und Sauerstoff, möglich.
Bei den derzeit am Markt befindlichen Ionisierungsgeraten wird das Leitungswasser nicht ausreichend gereinigt und nur durch Elektrolyse in basische und saure Anteile getrennt. Die im Leitungswasser enthaltenen Stoffe werden verwendet um das Wasser basisch zu machen. Das hat den Nachteil, dass nur anorganische Mineralien für den Körper zur Verfügung stehen. Die Körperzelle benötigt aber für die Aufnahme von Mineralstoffen deren organische Struktur.
„Gerade die Überladung des Organismus mit anorganischen Mineralsalzen ist ein wichtiger Faktor für den Alterungsprozess. Es ist immer wieder erstaunlich, dass sogar in Medizinerkreisen Mineral gleich Mineral ist, obwohl es hier aus biologischer Sicht äußerst gravierende Unterschiede gibt. Anorganische Mineralsalze sind für unseren Organismus nur schwer verwertbar, sie sind sogar eine Belastung. Sie lagern sich nämlich z.B. an Cholesterinkristalle an und bilden dann in den Gefäßen fleckweise Verhärtungen und Verengungen, genannt arteriosklerotische Plaques.“ (Zitat: Dr. med. Antonius Schmid)

Wir von GAIAWATER™ verwenden zur optimalen Wasser‐Reinigung das System der Umkehrosmose‐Direktanlage, welche ohne Tank die bestmögliche Wassereinigung gewährleistet.

Das Prinzip der Umkehrosmose ist genial: Wasserstoff und Sauerstoff sind die kleinsten bekannten Moleküle unseres Periodensystems. Die Membrane der Umkehrosmose lässt diese Moleküle passieren und alle größeren Moleküle und Molekülgruppen werden zu 98% zurückgehalten und in den Abfluss gespült. Auch die NASA nutzt dieses High Tech Produkt, das für die Raumfahrt entwickelt wurde. Im Anschluss an die Trinkwasser‐Reinigung wird mit biologisch verwertbarem Kalzium, Magnesium und Kalium angereichert und mittels Verwirbelung die Schadstoffinformation der ausgefilterten Stoffe gelöscht.
Nur die optimale Rohwasser‐Reinigung erzeugt Vitalwasser höchster Quellwasser‐Qualität!

Gesundheit durch GAIAWATERVITALWASSER

            • GAIAWATERVITALWASSER hat einen pH‐Wert über 9
            • GAIAWATERVITALWASSER verfügt über kleine Wassermoleküle
            • GAIAWATERVITALWASSER bindet freie Radikale


Radiointerview mit Gustav Edthofer in Okitalk am 11.4.2015

Folder GAIAWATER™ VITALWASSER (PDF)