Über uns – Gaiawater

1997 wurde unser Sohn David geboren. Das veränderte nicht nur unseren Alltag grundlegend, sondern auch, wie wir die Welt sehen. Gesundheit, Umweltschutz und Nachhaltigkeit wurden wichtiger denn je. Wir zogen aufs Land und mussten feststellen, dass die Qualität des Wassers zu wünschen übrig lies.

Die intensive Beschäftigung mit diesem Thema faszinierte uns so sehr, dass daraus im Jahre 2000 „Gaiawater“ gegründet wurde, um sowohl im privaten Haushalt als auch für industrielle Zwecke (Trink-)Wasseraufbereitung auf dem neuesten Stand der Technologie zu einem fairen Preis für jeden verfügbar zu machen.

Der Firmenname leitet sich her von Gaia, der Erdgöttin und großen Mutter der griechischen Mythologie sowie von der Gaia-Hypothese, welche von der Mikrobiologin Lynn Margulis und dem Chemiker, Biophysiker und Mediziner James Lovelock Mitte der 1960er Jahre entwickelt wurde. Sie besagt, dass die Erde, insbesondere die Erdoberfläche einschließlich der gesamten Biosphäre, als ein lebender Organismus betrachtet werden kann.